XTRO Managed Services

Die XTRO AG unterstützt Unternehmen bei einer vollständigen oder teilweisen Auslagerung ihrer IT-Systeme in unsere Verantwortung und Zuständigkeit. Unsere IT-Spezialisten betreiben und monitoren die Infrastruktur und Systeme unserer Kunden, egal ob On-Premise oder in der Cloud. Dabei genießt die Verfügbarkeit, der Datenschutz und die Datensicherheit für uns höchste Priorität.

Durch unser umfassendes Monitoring, Reporting und Housekeeping haben unsere Kunden stets einen vollständigen Überblick über ihre IT-Systeme, deren Verfügbarkeit und Auslastung. Über ein Service-Level-Agreement (SLA) bieten wir Kunden fest definierte Reaktions- und Wiederherstellungszeiten wie 7x24x2 oder 5x9x4 im Falle von Fehlereignissen. Ein Hardware-Replacement für defekte Geräte ergänzt unser Leistungsspektrum für unsere Kunden.

Managed Security Services

Wir übernehmen den Betrieb, die Wartung und Lizenzierung von allen oder nur von einzelnen IT-Sicherheitssystemen unserer Kunden. Die Übernahme erfolgt meist im Rahmen eines SLA. Bei diesem Service verbleiben die Geräte in den Räumen bzw. im RZ des Kunden. Optional bieten wir ein Hardware-Replacement defekter Geräte mit Rücknahme von Altgeräten und Wiederherstellung eines Systems innerhalb des SLA an. Fester Bestandteil der XTRO MSS sind regelmäßige Housekeepings, Software- und Firmware-Updates, Security Scans und Penetrationstests der Systeme sowie die Bereitstellung von Auswertungen und Reports über die Systemlast und Verfügbarkeit aller Geräte.

Network & System Monitoring

Mit Hilfe unserer proaktiven Netzwerk- und Systemüberwachung können wir Probleme der Infrastruktur und Applikationen bereits im Vorfeld identifizieren und vor Eintritt eines Fehlerereignisses abfangen. Dabei können ausgewählte Mitarbeiter(innen) unserer Kunden bei Eintritt eines Ereignisses automatisch parallel zu unserem Operation Team informiert werden. Eine Benachrichtigung ist auf unterschiedlichen Wegen wie Email, SMS oder Fax möglich. Zusätzlich können unsere Kunden interaktiv und in Echtzeit in das Monitoring ihrer Systeme einsehen. Auf Wunsch liefert unser Monitoring zu fest vereinbarten Terminen einen Statusreport über zum Beispiel die Auslastung, Verfügbarkeit, Ausfallzeiten und Stabilität der IT-Umgebung und Systeme. Unsere Reports können als Nachweis der Einhaltung von SLAs dienen.

Outsourcing

Beim XTRO Outsourcing übernehmen wir alle oder einzelne IT-Systeme unserer Kunden in den Betrieb und die Wartung. Unser Outsourcing Service umfasst das Leistungsspektrum der XTRO Managed Security Services. Abweichend zu unseren MSS erfolgt das Hosting der Kundengeräte in unserem RZ als Cloud Lösung. Zusätzlich bieten wir mit unserem Outsourcing auch den Betrieb von Servern und Appliances an, die keine reinen Sicherheitssysteme sind. Hierzu gehören zum Beispiel Mail-, Datei- und Applikationsserver auf einer virtualisierten Plattform. Alle an uns ausgelagerten Systeme werden im Rahmen eines SLA betrieben.

Outtasking

Mit Hilfe unseres Outtasking Service können Kunden einzelne Betriebsthemen an uns auslagern. Beispiele für solche Themen sind regelmäßige Housekeepings, Netzwerk- und Systemüberwachung, das Update- und Patch-Management, das Monitoring und Lizenz-Management bestimmter Systeme für unsere Kunden. Für die ausgelagerten Themen können SLAs mit uns geschlossen werden. Auf Kundenwunsch stellen wir regelmäßige Auswertungen und Berichte über die durchgeführten Tätigkeiten zur Verfügung.

Service Helpdesk

Wir bieten unseren Kunden einen 7x24 oder 5x9 Helpdesk mit individuell vereinbarten Reaktions- und Lösungszeiten zur technischen Unterstützung ihrer Systemadministratoren und IT-Professionals an. Diesen Service können ausgewählte Mitarbeiter(innen) unserer Kunden bei technischen Fragen, Störungen und für den technischen Support in Anspruch nehmen. Unsere Experten am Service Helpdesk leisten 2nd und 3rd Level Support zu allen technischen Fragen und Problemen der IT-Infrastruktur und Sicherheit.

Service Hotline

Unsere Service Hotline bietet ein Hardware-Replacement mit fest definierten Austausch- und Wiederherstellungszeiten für defekte Geräte und Komponenten im Rahmen eines 7x24, 5x9 oder Next-Business-Day SLA. Unsere Techniker der Service Hotline nehmen Störungen entgegen und veranlassen im Falle eines Gerätedefekts den Austausch des Geräts innerhalb des vereinbarten SLA. Abhänging vom vereinbarten SLA werden ausgetauschte Geräte von Technikern unserer Hotline in den Status "IP-ready" gebracht, sodass anschließend auf das neue Gerät die zuletzt gesicherte Konfiguration des defekten Geräts eingespielt werden kann. Optional ist eine Rücknahme bzw. Entsorgung des defekten Geräts über unsere Hotline möglich.